3-FACH TÜRNHALLE MIT MUSIKRÄUME

Die Politische Gemeinde Domat/Ems plant eine Dreifachturnhalle mit Tribüne und dazu ein Musikzentrum mit Probeund Unterrichtsräumen. Das Projekt sieht die Dreifachhalle als Herz der Anlage vor, belichtet durch seitliche Fensterfronten. Um die Halle legten die Projektverfasser einen Kranz aus eingeschossigen Trakten für die übrigen Funktionen: auf der Schmalseite nach Osten das Foyer, auf jener nach Westen das Musikzentrum, auf der Längsseite nach Süden die Garderoben, auf jener nach Norden die Geräteräume. Der äussere Kranz wird belichtet mit grossen Fensterfronten im Erdgeschoss, welche zugleich als Zugang genutzt werden. Längs der Nordwestseite wurde die Laufbahn mit dem Weitsprungbereich gelegt. Die Einbettung in die Situation ergibt sich auch durch die Nähe zu den weiteren Aussensportanlagen

UMBAU 3-FACH TÜRNHALLE MIT MUSIKRÄUME

Standort Domat/Ems
Bauzeit 2006-2007
Bauherrschaft Gemeinde Domat/Ems
Auftrag Ausführungsplanung, Bauleitung, Kostenmanagement
Zusammenarbeit Robert Albertin Architekt
Architektur Müller, Verdan und Weineck Architekten Zürich
Bauvolumen CHF 13 Mio.